Google vs Facebook Ads

No Comments

Werbung in Facebook oder Google?

Google Adwords vs Facebook Ads ist vergleichbar mit Goliath gegen Goliath wenn es um Reichweite geht! Viele Unternehmen stellen sich derzeit die Frage, ob Suchmaschinenwerbung in Facebook effektiver ist als in Google. Google Adwords ist ungeschlagener Marktführer im SEA Sektor, jedoch wächst die Anzahl von Marketingspezialisten die Facebook Ads nutzen unaufhörlich. Die größte Suchmaschine der Welt sowie deren größtes soziales Netzwerk, bieten viele Potenziale, für das schalten von bezahlten Werbeanzeigen.

Google vs Facebook Ads

Welches Werbenetzwerk ist am besten für Sie?

Google Adwords ist in erster Linie eine Suchmaschine und bedient die aktiven Suchanfragen von Usern, die nach Produkten oder Dienstleistern suchen. Facebook hingegen ist ein soziales Netzwerk und dient als Plattform zum Austausch für Freundschaften oder Interessensgruppen.

Je nachdem welche Ziele Sie mit Ihren Online-Werbekampagnen verfolgen, ist eine der beiden Werbeplattformen vorrangig besser geeignet. Für den direkten Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen ist Google Adwords meiner Meinung nach die bessere Wahl um wirtschaftlich zu agieren. Für groß angelegte Marketingkampagnen, um neue Produkte zu bewerben oder die Kundenbindung aufrechtzuerhalten, sind Sie mit Facebook Ads auf der sicheren Seite.

Vorteile von Google Adwords Werbung

• Größte Suchmaschine weltweit
• Direkte Ansprache von potenzielle Kunden die nach Produkten suchen
• Lokale Ausrichtung auch für einzelne Stadtteile
• Wenig Streuverluste bei gezielten Ausrichtungsoptionen
• Leichte Messbarkeit der Unternehmensziele und Umsätze
• Verknüpfung mit Google Analytics und Webmater Tools,transparentes Monitoring
• Flexible Werbekosten
• Große Auswahl an Anzeigenerweiterungen: Sidelinks, Anruferweiterungen etc.
• Google Partner Displaynetzwerk (Websites mit Werbeflächen für Adwords)
• Schalten von Werbeanzeigen in YouTube
• Telefonischer Support oder Support-Forum zu allen Google Themen
• Günstige Display-Werbung zur Markenbildung
• Remarketing, User-Verfolgung für erneute Kundenansprache
• Gratis Google Adwords Zertifizierungsprogramme

Nachteile von Adwords

• Kein soziales Netzwerk, Sie erreichen Sie nur suchende
• Großer Wettbewerb = teilweise teure Klickpreise
• Google Display Netzwerk ist nicht so ausgebaut wie Facebook

Gut geeignete Ziele für Adwords

• Website Besucher
• Verkauf von Produkten und Dienstleistungen
• Anfragen über das Kontaktformular
• Anruf im Unternehmen
• Newsletter Abonnenten
• Steigerung der Markenbekanntheit
• Regionale Aufmerksamkeit
• Informationskampagne

Vorteile von Facebook Ads

• Nutzung der Profilinformationen für die Ausrichtung
• Den Bedarf bei Ihrer Zielgruppe wecken
• Einfaches Brand Building zur Steigerung der Markenbekanntheit
• Schalten von Werbeanzeigen in Instagramm
• Website-Besucher zu späterer Zeit verfolgen Retargeting
• Perfekte Ergänzung zu bezahlten Online Werbung für eine maximale Abdeckung
• Leichte Bedienbarkeit der Benutzeroberfläche
• Einfache und schnelle Anzeigen-Erstellung von Werbeanzeigen durch ansprechende Vorlagen
• User verbringen täglich viel Zeit im Facebook Netzwerk
• Nutzung der Freundeskreis-Strukturen wie: Werbung bei Freunden von Abonnenten und Fans schalten
• Virales Medium zur großflächigen Verbreitung von Anzeigen
• Attraktive Optik von Werbeanzeigen mit Bildern und Grafiken

Nachteile von Facebook

• Kein telefonischer Support, erst ab Werbeausgaben von mehreren Tausend Euro monatlich.
• Höhere Streuverluste, Sie erreichen viele User die nicht an Ihren Produkten interessiert sind.
• Bedienoberfläche ist stark eingeschränkt im Vergleich zu Google Adwords
• Potenzielle Kunden suchen nicht in Facebook nach Anbietern
• Schwer nachvollziehbar ob die Werbeanzeigen zu Käufen oder Bestellungen führen

Gut geeignete Ziele für Facebook

• Likes (Gefällt mir) für Facebook Seiten
• Teilnehmer für Veranstaltungen
• Abonnenten für Fan Seiten und Unternehmensseiten
• Besucher für die Website
• Werbung für Beiträge (Hervorhebung)
• Abstimmungen für Meinungsumfragen

Fazit zu Google Adwords vs Facebook Ads

Eines der beiden Werbenetzwerke als besser oder schlechter zu bewerten wird keinem Vergleich gerecht. Wichtig sind die Ziele die Sie mit der Suchmaschinenwerbung erreichen möchten. In der Praxis sind beide Kanäle Teile vom großen Ganzen und werden parallel eingesetzt, für eine maximale Reichweite.

Hierfür ist es das wichtigste, die Zielgruppe und das zu bewerbende Produkt gut zu kennen. Google Adwords und Facebook Ads ergänzen sich perfekt in einer Marketingkampagne.

Je öfter Ihre Zielgruppe während ihrer Customer Journey (Online Pfade) auf Ihr Unternehmen aufmerksam wird, desto mehr kann die Onlinekaufentscheidung beeinflusst werden.

„Lange Rede kurzer Sinn“, beide SEA Kanäle sind vereint doppelt so stark und in der Lage unschlagbare Synergien zu entwickeln.

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Online Marketing Optimizer
Name: Jermaine Hill
Adresse: Kunreuthstrasse 17 81249 München
Telefonnummer: 089 / 80 90 91 30
Senden Sie mir eine unverbindliche Anfrage über das Kontaktformular

Titelbild: © thodonal / Fotolia

Online Marketing Freelancer aus München. Internetwerbung seit 2010., spezialisiert auf die Bereiche Suchmaschinenoptimierung und bezahlte Suchmaschinenwerbung.

More from our blog

See all posts

Neueste Beiträge

Leave a Comment